Bio & Kontakt

Foto von Julian Baumann

Foto von Julian Baumann

Max Scharnigg wurde 1980 in München geboren. Nach dem Abitur absolvierte er eine Ausbildung an der Journalistenschule und arbeitete zehn Jahre als Redakteur und Kolumnist in der Redaktion von jetzt.de, dem jungen Magazin der Süddeutschen Zeitung. Er war Redakteur bei NIDO und in der Redaktion des Weekender. Daneben veröffentlicht er diverse Texte u.a. für das SZ-Magazin, Architectural Digest, Musikexpress, Merian und The Germans. Seit 2014 ist er Redakteur der Süddeutschen Zeitung am Wochenende.

Im März 2010 erschien bei Herder sein Reisebuch „Hotel Fatal“, im Oktober 2010  die Kolumnen-Sammlung „Das habe ich jetzt akustisch nicht verstanden!“ im Fischer Verlag. Für den Roman „Die Besteigung der Eigernordwand unter einer Treppe“ wurde Max Scharnigg 2009 das Münchner Literaturstipendium zuerkannt und für den Ingeborg-Bachmann-Preis 2010 nominiert. Das Buch erschien im Februar 2011 im Verlag Hoffmann&Campe, Hamburg. Danach wurde es mit dem Bayerischen Kunstförderpreis 2011 und dem Mara-Cassens-Preis 2011 ausgezeichnet. Ende September 2013 erschien der Roman „Vorläufige Chronik des Himmels über Pildau“.

Die Experimente mit der Selbstversorgung finden ihre Aufarbeitung in den Büchern „Feldversuch“ (2012, Fischer Verlag) und der großen Angelphilosophie „Die Stille vor dem Biss“ (2015, Atlantik Verlag).

 

 

Anfragen aller Art:max.scharnigg@gmail.com

Twitter: @schrngg

 

Rezensionen für „Die Besteigung…“ zum Beispiel in:

NZZ, Hamburger Abendblatt, Spiegel Online, ORF, Deutschlandradio und FAZ

Der Porträtfilm für Klagenfurt, gedreht von Michael Schmitt/ZDF

 

 

Rezensionen zu „Vorläufige Chronik des Himmels über Pildau“

Bildschirmfoto 2014-01-17 um 12.16.07

Bildschirmfoto 2014-01-17 um 12.26.40 Bildschirmfoto 2014-01-17 um 12.27.17 Bildschirmfoto 2014-01-17 um 12.28.38

 

Bildschirmfoto 2014-01-17 um 12.12.46 Bildschirmfoto 2014-01-17 um 12.12.59 Bildschirmfoto 2014-01-17 um 12.13.37  Bildschirmfoto 2014-01-17 um 12.18.31 Bildschirmfoto 2014-01-17 um 12.18.54Bildschirmfoto 2014-01-17 um 12.11.13 Bildschirmfoto 2014-01-17 um 12.11.32

 

Bildschirmfoto 2014-01-17 um 11.55.52Bildschirmfoto 2014-01-17 um 11.54.12 Bildschirmfoto 2014-01-17 um 11.55.00 Bildschirmfoto 2014-01-17 um 11.56.25 Bildschirmfoto 2014-01-17 um 11.56.41 Bildschirmfoto 2014-01-17 um 11.57.15 Bildschirmfoto 2014-01-17 um 11.58.10

 



1 Kommentar

  • Lieber Herr Scharnigg,
    zu Ihrem Blog-Eintrag „Grant. Oder: Keine Stadt, nirgends“, auf den ich heute zufällig gestoßen bin, möchte ich Sie beglückwünschen. Wie Sie bin ich in München geboren und aufgewachsen (allerdings ein paar Jahrzehnte früher), und wie Sie empfinde ich ein ähnliches Missvergnügen, was den Zustand der Stadt angeht. Ich habe mir erlaubt, in meinem Blog (blog.werner-friedl.de) auf Ihren großartigen Text hinzuweisen.
    Vielen Dank für das Lesevergnügen, weiterhin alles Gute und viel Erfolg,
    Werner Friedl

Antwort hinterlassen